CHEManager 4/2020: Schutz temperatursensibler Pharmazeutika in der Luftfracht

ECOCOOL ermöglicht uns eine hohe Flexibilität, auch bei kurzfristigen und zeitkritischen Projekten … Diesen lösungsorientierten Service und die vertrauensvolle, partnerschaftliche Zusammenarbeit schätzen wir sehr“, so Christian Schneidewind, Leiter des Distribution Center Velten von Bayer.

Das Unternehmen setzt als zusätzliche Transportverpackungen in der Luftfracht Thermohauben von ECOCOOL ein. Die Eco-Safe-Produktreihe hat laut Schneidewind im Vergleich zu Produkten sechs weiterer Hersteller am besten abgeschnitten. Im Interview mit CHEManager erläutert er die Bedeutung zuverlässiger Verpackungslösungen für den Transport temperatursensibler Pharmazeutika und welche Rolle die ECOCOOL-Produkte hier einnehmen.

Zum Artikel

(0471) 98 69 2-000
info@ecocool.de
LinkedIn
YouTube