18. März 2021

Neue Halle am Unternehmenssitz: Zusätzliche 800 Quadratmeter für Schnelldreher

Ganz in seinem Element, bespricht Jan Siedenburg das weitere Vorgehen mit seinem Bauleiter. Der Betriebsleiter ist ungeduldig. Er möchte die neue Halle schnellstmöglich in Betrieb nehmen. Leider hat die Pandemielage zu Verzögerungen bei den ausführenden Baufirmen gesorgt. Aber nun ist es fast soweit. ECOCOOL erweitert die Lagerkapazitäten um gute 800 Quadratmeter.

„Und die brauchen wir auch“, sagt Siedenburg mit Blick auf den nicht zu bremsenden Expansionskurs, den die Experten für Verpackungs- und Versandlösungen temperatursensibler Waren seit Bestehen des Unternehmens erleben. Die neue Lagerhalle wird direkt an die bereits bestehende Halle anschließen. Baulich gesehen bringt dies verschiedene Vorteile mit sich. Beispielsweise mussten nur drei Wände gebaut werden, die vierte Seite wird durch die vorhandene Halle gestellt. „Hier brauchen wir nur einen Übergang von der einen in die andere Halle“, erklärt der Ingenieur für Versorgungstechnik. Selbstverständlich hat der Gebäudemanager von Anfang an die Erweiterungsmöglichkeiten für die Photovoltaikanlage, die bereits für ECO-Power am Hauptsitz des Unternehmens sorgt, eingeplant.

In der neuen Lagerhalle sollen vor allem so genannte Schnelldreher ihren Platz finden. „In direkter Anbindung an die Produktion verschafft uns diese Lösung noch mehr Flexibilität, was den Warenfluss angeht“, so Siedenburg. Gleichzeitig verweist er auf die noch ungenutzte Fläche gegenüber des derzeitigen Verwaltungsgebäudes. Die Betonung liegt hier auf „noch“. Denn die Pläne, für den Umzug in ein neues Bürogebäude befinden sich schon in der Tasche. „Natürlich nicht ohne die Möglichkeit für zusätzliche Lagerkapazitäten“, sagt der Gebäudemanager augenzwinkernd. Der Bedarf an weiterer Lagerfläche wird auch in Zukunft nicht weniger. Gut, dass ECOCOOL vor kurzem ganz in der Nähe des Stammsitzes eine insgesamt etwa 2.000 Quadratmeter große Halle mit einem ca. 650 Quadratmeter großen Tiefkühllager für Gefriergut angemietet hat. Denn auch die Nachfrage nach vorgefrosteten Kühlelementen steigt stetig. Und wenn die Kunden eines gewohnt sind, dann einen zuverlässigen Rundum-Service made in Bremerhaven.

zurück zur Übersicht

T. (0471) 30 94 05-0
info@ecocool.de